WeWash und casavi starten Kooperation

Die beiden Münchner PropTech-Unternehmen WeWash und casavi haben eine Zusammenarbeit gestartet. Durch eine technische Integration des WeWash-Services in die casavi-Plattform können Nutzer nun über die Benutzeroberfläche der casavi-Software auch auf ihren digitalen Waschraum zugreifen, so Medienbrüche reduzieren und den gemeinsamen Kunden ihr Angebot gebündelt zur Verfügung stellen.

WeWash, Anbieter eines digitalen Buchungs- und Abrechnungssystems für die gemeinschaftliche Nutzung von Waschmaschinen und Trocknern, und casavi, Betreiber einer Kommunikations- und Produktivitäts-Plattform für Immobilienverwalter und Wohnungsunternehmen, arbeiten künftig verstärkt zusammen. Mittels direkter Anbindung über casavi können Verwalter und Wohnungsunternehmen den WeWash-Service ab sofort über ihre Software verwalten und Mietern beziehungsweise Eigentümern eine einheitliche Benutzeroberfläche zur Verfügung stellen.

„Mit der Plattformintegration vereinfachen wir die Nutzung von WeWash für die Bewohner, indem wir mit casavi den zentralen Zugangspunkt für alle Gebäudeservices mitnutzen. Das reduziert auch den administrativen Aufwand für den Objektbetreuer“, freut sich Philip Laukart, Geschäftsführer von WeWash.

„Es wird in Zukunft darum gehen, das Ökosystem rund um die Immobilie stärker zu integrieren. Hierfür führen wir auf unserer Plattform verschiedenste Services zusammen. Dass wir zusammen mit WeWash unseren Kunden nun einen weiteren Mehrwert bieten können, freut uns sehr“, erklärt Peter Schindlmeier, Geschäftsführer von casavi.

Ein gemeinsamer Kunde profitiert bereits von der Plattformintegration – die Niesen Hausverwaltungen e.K. aus Düsseldorf, seit über zwei Jahren Kunde von casavi. Seit 22 Jahren verwaltet Niesen als inhabergeführtes Unternehmen Wohnungen, Gewerbeeinheiten, Häuser und größere Liegenschaften in Nordrhein-Westfalen. Dabei setzt die Hausverwaltung digitale Lösungen ein, um sinnvoll das Leben der Bewohner zu vereinfachen und Alltagsunterstützung bieten zu können.

Durch den Einsatz von casavi optimiert die Niesen Hausverwaltung einerseits die eigenen Arbeitsprozesse und reduziert Aufwände – andererseits können sie so ihren Mietern und Eigentümern den besten und modernsten Service bieten, sie mittels Service-App und Kundenportal schneller und gezielter informieren und ihnen relevante Dokumente, Mitteilungen und einen Community-Bereich bereitstellen.

Die Integration des WeWash-Services und der Direktzugang über das casavi Kundenportal bieten den Bewohnern hier einen weiteren Mehrwert. „Wir wollen unseren Kunden moderne Dienstleistungen anbieten, ohne sie mit zu vielen verschiedenen Anwendungen zu belasten. Die Plattformintegration von WeWash mit casavi ist für uns eine tolle Möglichkeit, unser Angebot zu erweitern”, sagt Sebastian Niesen, Inhaber der Niesen Hausverwaltungen. Durch das Full-Service Paket von WeWash entstehen für die Hausverwaltung dabei keine zusätzlichen Aufwände.

Bildnachweis: casavi GmbH

Schlagwörter: , , , ,

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.