Die Königskinder setzen aufs TV

Anfang März 2019 wurde der Fernsehspot von Königskinder Immobilien das erste Mal auf nt-v und RTL gesendet – vorerst nur testweise. Nun ist klar: Das Stuttgarter Immobilienbüro wird künftig verstärkt auf TV-Präsenz setzen.

„Die Menge an Anfragen hat uns selbst überrascht“, gibt Leon Djolaj, Gründer und Geschäftsführer von Königskinder Immobilien, zu. „Schon am ersten Tag haben sich potenzielle Verkäufer aus allen Ecken Deutschlands wegen des TV-Spots bei uns gemeldet. Das war ein eindeutiges Signal, dass das nationale Fernsehen der richtige Schritt für uns ist.“

Der Werbedruck wird erhöht

Deshalb wird Königskinder Immobilien ab dem 1. Juni 2019 wöchentlich deutschlandweit auf nt-v und RTL zu sehen sein. Damit verstärken die Stuttgarter ihren ohnehin großen Werbedruck weiter: Bereits im Jahr 2018 haben sie eine kleinere siebenstellige Summe in ihre Marketingmaßnahmen investiert und damit weit über die Grenzen der Landeshauptstadt hinaus für Aufsehen gesorgt. 2019 soll dieses Engagement deutlich übertroffen werden: Rund 3.000.000€ sind insgesamt geplant.

Modernes Marketing

Dass dabei kein falsches Bild des Unternehmens erzeugt wird, ist Leon Djolaj wichtig: „In den Medien hauen wir hier und da auf den Putz – das gehört in meinen Augen zu modernem Marketing dazu. Doch unsere Arbeit als Immobilienmakler erledigen wir seriös und professionell.“ Die Zahlen zeigen: Das Konzept zahlt sich aus. Trotz des knappen Immobilienangebots vermitteln die Königskinder derzeit rund 40 Kaufverträge pro Monat.

Mehr zu Königskinder Immobilien

Bildnachweis: Königskinder Immobilien GmbH

Schlagwörter: , , , ,

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.